· 

Boycho

Ein freundlicher, gelassener Rüde

Geschlecht männlich
geboren ca. Dezember 2019

Schulterhöhe ca.

65-70cm

Boycho war ausgesetzt worden und kam als Junghund ins Tierheim. Er sieht aus wie ein Karakatschan, ein bulgarischer Hirtenhund. Das sind intelligente, stolze, eigenstände Hunde mit ausgeprägten territorialem Verhalten. Der große Arbeitshund wird heute meist als Wachhund gehalten. Glücklich ist er, wenn er eine Herde bewachen darf.

Anderen Hunden gegenüber ist der Rüde noch unsicher. Menschen gegenüber ist er zugewandt und verschmust.

Boycho sucht ein liebevolles, artgerechtes Zuhause mit dem richtigen, ländlichen Umfeld mit eingezäuntem Garten.

 

"Paten gefunden! Dankeschön Monika H. und Uwe H.



Juni 2022

Boychos Pflegestelle schreibt:

Boycho hat sich auf der Pflegestelle soweit ganz gut eingelebt. Er hört gut und läßt sich gut korrigieren. Er ist sehr menschenbezogen und wenn er ihre Nähe sucht, dann ist er für jede Streicheleinheit dankbar und genießt sie sichtbar. Das Handling mit ihm ist problemlos, er lässt alles mit sich machen. Spaziergänge und das Gehen mit Leine klappen gut ohne zu ziehen.

Andere Hunde machen Boycho noch etwas angst, aber daran wird fleißig gearbeitet.


März 2022

Boycho ist ein wunderschöner Herdenschutzhund-Mix. Er ist sanft und gemächlich, kann aber auch noch verspielt wie ein Junghund sein. Uns gegenüber hat er keinen wirklichen Wachtrieb gezeigt, sondern war immer freundlich.


Februar und April 2022

mit seinen Freunden Eddi und Gustav.


September und August 2021

Boycho ist mittlerweile ein sehr gelassener Rüde, der sich so schnell nicht aus der Ruhe bringen lässt. Mit seinen Artgenossen ist er gut verträglich und liegt viel mit ihnen zusammen. Uns gegenüber war er neugierig und verschmust. Er wäre wahrscheinlich ein sehr gemütlicher Begleiter.


Februar 2021 und Sommer 2020

Der junge Rüde ist verspielt und voller Energie



Hat Boycho Ihr Interesse geweckt?