Zora

Untertitel

Geschlecht automatisch ausgefüllt
geboren ca. automatisch ausgefüllt

Schulterhöhe ca.

automatisch ausgefüllt

Zora (in BG heißt sie Zori) kam zur Kastration ins Tierheim und sollte dann wieder auf die Straße zurück. Da Zora aber krank wurde, blieb sie. Von dieser Krankheit blieben dann leider schwächere Tics zurück. 

Zora ist sehr lieb, problemlos verträglich mit den anderen Hunden, jedoch scheu Menschen gegenüber. Zora ist zwar neugierig, wird aber ihre Zeit brauchen um Vertrauen zu gewinnen.  Zora sucht ein ruhiges, einfühlsames Zuhause oder eine Pflegestelle, gerne mit einem sicheren Ersthund

 

Patin gefunden. Dankeschön Monika H.! 



Februar und März 2022

 Zora geht es gut. Ihre Ticks sind wirklich minimal und auch von ihrer Bewegung her, ist sie nicht eingeschränkt. Zora ist auch sehr zurückhaltend. Allerdings lässt sie sich mit viel Käse dann doch bestechen und in einem ruhigen Zuhause, wird es vermutlich nicht allzu lange dauern, bis sie Vertrauen fasst.


Sommer 2021

Zora konnten wir aufgrund ihres Mitbewohners (nicht auf der HP) leider auch nicht in ihrem Auslauf besuchen. Allgemein hat sie sich eher vom Zaun ferngehalten. Zora wirkte zwar interessiert, aber hat sich nicht zu uns locken lassen. Man sieht sie meist in der hinteren Ecke ihres Auslaufes liegen.

Ihre Tics sind verhältnismäßig leicht. Sie wippt mit dem Kopf, die restliche Motorik ist aber nicht groß beeinträchtigt und es scheint sie im Alltag nicht wirklich einzuschränken. 


Februar 2021


Januar 2021

Zora lebt nun schon drei Jahre im Tierheim. 



Hat Zora Ihr Interesse geweckt?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0