die kleine, noch schüchterne Hündin Djordia

Djordija (#2005, geb. 2015, SH 45cm) wurde die ersten Monate mit ihrer Schwester Lorelaij von einer Frau in einem nahe gelegenen Dorf aufgezogen. Doch die Frau wurde krank, konnte sich nicht mehr um die jungen Hunde kümmern und im Mai 2016 zogen die Geschwister dann ins Tierheim um. Djordia war unsicher "Mensch und Hunden" gegenüber, aber sehr lieb und sozial. Sie hat sich sehr an der Lorelaij orientiert und ihre anfängliche Scheu hat sie mit der Zeit immer mehr abgelegt, doch als Lorelaij im Frühling 2019 plötzlich verstarb, änderte sich das wieder.

Von dem Tierheimmitarbeiter lies sie sich streicheln und er sagte, Djordija braucht dringend ein Plätzchen!

Djordija ist im Mai auf eine Pflegestelle in Rheinbach bei Bonn umgezogen und sucht von hier aus ein liebevolles endgültiges Zuhause.

 

                                            Bewerbungsformular

 

Djordija auf ihrer Pflegestelle: Djordjia ist noch schreckhaft und ihre Gemütsschwankungen zeigen, ob sie gut drauf ist oder nicht. Wenn sie gut drauf ist kommt die Hündin und holt sich ihr Leckerchen ab, wenn nicht dann geht sie auf ihren Platz und schaut was passiert. Anleinen ist auch nicht ihr Ding.

Djordija braucht einfach noch einige Zeit bis sie soweit ist, schreibt ihr Pflegefrauchen.

 

Bilder von Juni und Mai 2020

 

Bilder aus dem Tierheim von 3/ 2020 - 2018 noch mit Lorelaj (Bild unten links):

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

der Rüde Pirin

der junge Dixi

der so menschenbezogene Blacky

 

die Junioren im Tierheim

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei Tierschutz-Shop, Zooplus oder gooding , dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

 

tierschutz-shop.de

zooplus.de

... und es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<