das bezaubernde Notfellchen Elza

Ein Update zu Elza:
 
Im November hat Elza den Besuch in der Tierklinik mit allen Untersuchungen ganz toll gemeistert. Es wurden ein CT gemacht, Biopsien unter bildgebendem Verfahren entnommen und eine Blutuntersuchung durchgeführt. 
Leider gibt es schlechte Nachricht. Das "Gewächs" an ihrem Hals ist ein bösartiger Schilddrüsentumor, der u.a. die Luftröhre "verdrängt" und auch bereits metastasiert hat. 
Elza hat nun ein "Gnadenbrotplätzchen" gefunden und wird nicht mehr vermittelt. Ihr wird die Zeit so schön wie möglich gemacht, medizinisch gut versorgt, dass sie noch eine schmerzfreie lebenswerte Zeit hat.
Wie lange diese sein wird, kann niemand sagen. Aber sie wird ihre letzte Zeit in einem warmen Körbchen verbringen, immeren "einen vollen Napf" haben und ganz arg geliebt. 
Wir bedanken uns herzlich für die bisherige finanzielle Unterstützung. 

Oktober 2021: Die ca. 5-jährige Elza ist rd. 38 cm hoch und wiegt ca. 6,5 kg. 

Sie war nur "Haut und Knochen" als sie gefunden wurde. Elza hat in ihrem bisherigen Leben sicher nicht viel Gutes erlebt. Natürlich wurde sie sofort tierärztlich versorgt und Vania hat sich sehr gut um die Kleine gekümmert. Allerdings - und das ist das eigentliche Problem - hat Elza ein großes "Gewächs" vorne am Hals. Zum Glück kann sie fressen und bekommt auch genug Luft. Leider sind in Bulgarien die medizinischen Möglichkeiten eingeschränkt.

Aber Elza durfte kürzlich auf eine Pflegestelle in Rheinland Pfalz umziehen und wird nun hier in Deutschland medizinisch versorgt und konnte auch schon aufgepäppelt werden. Anfangs wog die Kleine gerade mal knapp 6 kg (5,9 kg). 

Auch wenn der Tierarzt ihr schon helfen konnte, muss Elza in der Tierklinik in Hofheim vorgestellt werden, um spezielle Untersuchungen durchführen zu können. Dann werden wir hoffentlich wissen, ob dieses "Gewächs" operativ entfernt werden kann oder welche Behandlungsmöglichkeit es sonst gibt.

Dieser Termin ist am 8. November 2021. 

Elza ist ein Schatz! Sie ließ alle Untersuchungen beim Tierarzt mit einer Ruhe über sich ergehen und ist auch sonst eine ruhige, ausgeglichene Hündin. Sie geht gerne spazieren und läuft gut an der Leine. Mit anderen Hunden hat sie keine Probleme; weder mit den Hunden auf der Pflegestelle, noch mit fremden Hunden bei den Gassirunden. Sie scheint es sehr zu genießen nun regelmäßig Futter zu bekommen, ausreichend Wasser zu haben und freut sich vor allem über die Streicheleinheiten und Zuwendung. Sie wedelt dann immer mit ihrem Schwänzchen; sie hat ein Steh- und ein Knicköhrchen, was sehr süß aussieht. Ihr Blick übertrifft aber alles!


SPENDENAUFRUF: Für Elza werden noch einige Tierarztkosten auf uns zukommen. Über eine finanzielle Unterstützung würden wir uns freuen und werden natürlich über die weitere Entwicklung vom kleinen Elzchen berichten. 

 

... und hier noch ein paar Bilder von Elza, noch im Tierheim in Veliki Preslav

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

 

Liebevolles Zuhause gesucht:

Hunde auf Pflegestelle in Deutschland

im Tierheim Veliki Preslav 

Rüde Sharko

Hündin Stefka

und die Junioren

 

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei VETO, Zooplus oder gooding , dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

zooplus.de

... und es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<