Jerry - ein unkomplizierter, kleinerer Rüde

        

Jerry (#1698, geb. ca. 2013, Schulterhöhe ca. 40- 45cm) wurde Ende 2014 am Tierheimtor ausgesetzt und lebte dann, unbegreiflicherweise ein halbes Jahrzehnt im Tierheim. Im Februar 2020 durfte er dann auf eine Pflegestelle in Bonn umziehen.

Von hier aus sucht der kleinere Rüde nun ein Zuhause, wo er für immer bleiben darf. Jerry kann gerne als Einzelhund, Zweithund und Familienmitglied leben, auch gerne bei älteren Menschen, die noch gerne spazierengehen und einen lieben Freund an ihrer Seite haben möchten.                       

 

               Bewerbungsformular


März 2020: Jerry ist ein ganz toller Hund! schreibt sein Pflegefrauchen. Jeden Tag geniesst er sein neues Leben mehr! Wenn er seine Streicheleinheiten hatte, legt er sich wieder in sein Körbchen. 

Wie man hier gut sehen kann, geht Jerry inzwischen ohne Leine! Er hört sehr gut und schaut auch immer, wo ich bin  oder die Hunde sind. Jerry hat ein schönes Selbstbewusstsein bekommen und mitunter flitzt er voller Lebensfreude Runde um Runde durch die Wiesen. Langsam fängt er auch an mit meiner kleinen Conchita zu spielen. Jerry ist ein ruhiger Junge, kennt keinen Futterneid, liebt Streicheleinheiten, ist stubenrein, geht prima an oder inzwischen auch schon ohne Leine, ist nicht aufdringlich, möchte nur gefallen....ich weiß gar nicht, was ich noch über diesen wunderbaren Hund sagen soll?

Im Februar 2020: "Jerry ist wunderbar! Er taut jeden Tag ein bisschen mehr auf, legt sich nicht mehr gleich auf den Rücken oder duckt sich, wenn ich ihn streichele.
Seit gestern geht er freiwillig mit in den Garten - bisher musste ich ihn raus tragen. Seine Geschäfte verrichtet er auch nur da - nicht auf dem Spaziergang.
Wenn wir in den Garten gehen, geht er körpernah an mir...und es dauert ein paar Minuten, bis er alleine ein Örtchen gefunden hat. Die vorbeifahrenden Autos, Geräusche - alles wird erstmal gespannt beobachtet werden.
Er frißt nie seinen Napf leer, erst im Laufe des Nachmittags, dabei liebt er futtern und sucht auch schon mal auf dem Tisch, springt auch mit den Vorderbeinen in der Küche hoch - gefunden hat er an beiden Orten noch nichts .
Ansonsten hat er wenig bis keine Angst vor Autos, Kindern oder anderen Hunden, lässt sich von anderen auch sehr gerne streicheln. Er ist ein Schmuser durch und durch.
Nachdem ich ihn gebadet habe, ist sein Fell total flauschig und er glänzt so schön.
Leider gibt es bisher noch kein Foto, auf dem man sieht, wie hübsch er ist - seine Augen, wie dunkler Bernstein..
Er fordert nun auch schon per Pfötchen Streicheleinheiten ein - wie man nach fünf Jahren TH so lieb und menschenbezogen sein kann, ist mir immerwieder ein Rätsel.
Ich denke, Jerry kann auch zu Kindern."

im Februar 2020 auf seiner Pflegestelle angekommen, schreibt sein Pflegefrauchen: "Jerry ist ja nur zum Verlieben!
Nach seiner Ankunft war er sehr unsicher, wenn ich ihn streichelte, hat er sich sofort auf den Rücken gelegt und war erstmal starr. Er nahm aber Leckerchen und hat getrunken.
Dann sind wir eine kleine Runde über die Weide gelaufen, mit all meinen Hunden. Er war zwar unsicher, aber neugierig. Eliza ist wohl sein Typ und umgekehrt!
Ins Haus wollte er natürlich erstmal nicht, habe ihn reingetragen und auch hier zeigt er sich neugierig und rutscht erstmal durch sämliche Hundekissen - er genießt es!
Und das Beste: Er kommt und möchte gestreichelt werden - kam sogar am Stuhl mit den Pfötchen hoch! Er ist ganz lieb und sanft.
Es gibt auch keine Probleme mit meinen Hunden. Alles bestens!"

Bilder noch aus dem Tierheim in Dobrich von Januar 2020/ Ende 2019 mit seinem Freund Benny, der auch schon sooooo lange auf ein Zuhause wartet!

Herbst 2019: Jerry mit Rüde Star im unterwegs im Tierheim! Bei unserem Besuch konnte Jerry gar nicht genug bekommen von Streicheleinheiten. Er ist so goldig und lieb und hatte bisher - seit 5 Jahren!!! - noch keine Chance???

Jerry geht es gut und er ist sehr freundlich, auch wenn er es ein wenig unheimlich findet, fotografiert zu werden. Auf einem Foto relaxt er mit den unzertrennlichen Schwestern Barbie und Bambi. Bilder vom ersten Quartal 2019.

Bilder von 2018: Jerry freute sich sehr über unseren Besuch im August.

Wenn er doch nur ein Zuhause fände!!?

2017: Jerry ist ein lieber Kerl, lebhaft, verspielt und versteht sich gut mit den anderen Hunden. Menschen gegenüber ist er eigentlich aufgeschlossen, zieht sich aber zurück und wird unsicher, wenn soviele Hunde um ihn und uns herum sind. Er ist nicht in erster Reihe mit dabei und ist eher zurückhaltend. Wenn es aber ruhig ist und er hat die Gelegenheit das "Bäuchlein" gestreichelt zu bekommen, ist es für Jerry das Grösste! 


 Bilder von 2015/ 2016: Jerry lebt mit seinen Hundefreunden hinter der großen Halle

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

auch Whity lebt schon so lange im Tierheim

Sunshine, eine sanfte, liebe Hündin

Unsere Junioren 

Hunde auf Pflegestellen in Deutschland suchen endgültiges Zuhause

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei Tierschutz-Shop, Zooplus oder gooding , dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

 

tierschutz-shop.de

zooplus.de

... und es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<