Rosi - eine hübsche, anfangs schüchterne Hündin

 

Rosi  (#4, geb. ca. 2016, SH ca. 50 cm) kommt aus einem Nachbardorf und lebt seit Juni 2017 im Tierheim, meist verkrochen in einer Hütte. Später haben wir sie zum Tierheimhaus gebracht, damit die hübsche Hündin durch den ständigen Kontakt mit Menschen mehr Vertrauen gewinnt und sie bessere Chancen hat, ein Zuhause zu finden. Rosi ist nun auch schon entspannter, lässt sich streicheln und versteht sich gut mit den anderen Hunden.

Im Juli 2020 ist Rosi auf eine Pflegestelle in 58640 Iserlohn umgezogen und sucht von hieraus ein liebevolles, einfühlsames, endgültiges Zuhause.                                               

                                                                                Bewerbungsformular

 

Im Juli ist Rosi gut auf ihrer Pflegestelle angekommen. Sie ist schüchtern, aber taut immer mehr auf und läuft schon ganz gut an der Leine. Sie orientiert sich noch sehr an Corrado, mit dem sie nach Deutschland gereist ist. 

 

Bilder aus dem Tierheim von 06/ 2020 bis erste Bilder im Herbst 2019

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

Blanche, die nicht glücklich im Tierheim ist

der kleinere Rüde Gabri

der so menschenbezogene Blacky

 

die Junioren im Tierheim

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei Tierschutz-Shop, Zooplus oder gooding , dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

 

tierschutz-shop.de

zooplus.de

... und es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<