Abi und Miya - leben auf einer Pflegestelle in Bulgarien

Abi (geb. Mai 2018)
Abi (geb. Mai 2018)
Miya (Mai 2018)
Miya (Mai 2018)

 

Abi (Schulterhöhe ca. 59cm, 29kg)  und Miya (SH 57cm, 25kg) sind Ende Mai 2018 geboren. Sie wurden, noch mit der Nabelschnur, von einer Frau gefunden, die zuvor im Tierheim gearbeitet hat. Die Frau hat die Welpen aufgezogen und dort leben Abi und Miya noch immer. Sie sind groß geworden und müssen vermittelt werden, da bei der Frau noch zwei weitere Hunde in der Wohnung leben.

Abi und Miya sind liebevoll, verspielt, freundlich und manchmal freche, junge Hündinnen. Alle Menschen, die sie adoptieren wollten, wollten sie als Wachhunde an einer Kette halten. Das möchte die Frau nicht und hat sich an das Tierheim gewandt.

Die Hündinnen suchen ein liebevolles Zuhause (auch einzel vermittelbar). Sie kennen das Leben in einer Wohnung und sind auch freundlich mit anderen Hunden.

 

                                               Bewerbungsformular

Bilder von April 2019: Miya hat hellbraunes Fell, Abi grau- braunes Fell. Beide Hündinnen haben schöne, helle Augen.

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

Rüde Chaplin

Bongo

 

Hunde auf Pflegestellen in Deutschland suchen endgültiges Zuhause.

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei Tierschutz-Shop, Zooplus oder gooding , dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

 

tierschutz-shop.de

zooplus.de

... und es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<