Iana und Raissa - freundliche, liebe Hündinnen

Iana (2017)
Iana (2017)
Raissa (2017)
Raissa (2017)

       

                         Bewerbungsformular                        Patenschaftsantrag

 

Iana (#2647, geb. Anfang 2016, SH ca. 55cm) wurde im August 2017 am Tierheimtor ausgesetzt. Sie eine ist eine freundliche, liebe, soziale und eher ruhige Hündin, die jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit geniesst. Sie fordert sogar zum spielen auf, ist aber nie aufdringlich dabei. Iana begleiet einen unauffällig und immer da. Eine tolle Hündin ist sie!

Mit den zahlreichen Hunden in ihrem Auslauf versteht sich Iana problemlos.

Sie hat viele Freunde, Raissa aber, ist ihre beste Freundin.

Iana ist eine treue Hündin und wäre sicher eine angenehme Mitbewohnerin und Begleiterin. Wer schenkt ihr ein liebevolles Zuhause?

Im März und Februar 2020 

Bilder von Herbst und Frühling 2019: Iana ist gerne in der Nähe, wenn wir in ihrem Auslauf sind. Sie ist unaufdringlich lieb, ganz sanft und gehört eher zu den ruhigeren Hunden in Ihrem Bereich. 

Seit Raissa im Tierheim lebt, sind die zwei zu besten Freundinnen geworden.

im November 2019
im November 2019

Ende 2018: 

August 2018: Illiana suchte anfangs den Kontakt zu Menschen als sie am Tierheimhaus lebte. Als sie in den großen Auslauf umzog, wurde sie dort scheuer, weil sie Angst vor den vielen Hunden hatte. Nun lebt Iana wieder in einem kleineren, ruhigen Auslauf und alles ist wieder gut.

Erste Bilder vom Herbst 2017:

Raissa (#3195, geb. 2017, Schulterhöhe ca. 55cm) kommt aus einem Nachbardorf und wurde von älteren Leuten versorgt. Nach deren Tod  kümmerte sich eine Nachbarin um die Hündin. Doch das war aber wohl nicht mehr möglich, denn Raissa lebt nun seit Mai 2019 im Tierheim.

Mit den anderen Hunden im Auslauf kommt die liebenswerte, sanfte Hündin problemlos aus. Menschen gegenüber ist Raissa sehr freundlich und aufgeschlossen.

Wer mag der hübschen Raissa ein liebevolles Zuhause geben?


im ersten Quartal 2020 mit Blacky und Freundin Iana. Bei unserem Besuch im Februar hat Raissa immer den Kontakt gesucht - unaufdringlich und dankbar für jede Aufmerksamkeit.

Dezember und im Herbst 2019: Raissa scheint nicht oder kaum zu bellen, erzählten die Tierheimmitarbeiter. Raissa freut sich sehr, wenn sie etwas Aufmerksamkeit bekommt.

Im Juli hat sich Raissa in ihrer Gruppe, u.a. mit Rada und Alba eingelebt. Sie ist sehr lieb, sozial und bildhübsch!

Im Juni und erste Bilder von Mai 2019. Noch ist das Tierheimleben recht ungewohnt für Raissa. Sie sieht nicht glücklich aus. Ein Foto zeigt Raissa mit der etwas kleineren Hündin Irma.

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

die schüchterne Felipa

und der kleinere Rüde Gabri

Unsere Junioren 

Hunde auf Pflegestellen in Deutschland suchen endgültiges Zuhause

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei Tierschutz-Shop, Zooplus oder gooding , dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

 

tierschutz-shop.de

zooplus.de

... und es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<