Rosina und Jeanny - warten schon so lange!!

Jeanny (2013)
Jeanny (2013)
Rosina (geb. 2014)
Rosina (geb. 2014)

   

                       Bewerbungsformuar                       Patenschaft              

 

Rosina (#1818, geb. im Herbst 2014, SH ca. 45- 50cm) war plötzlich da. Das war im März 2015 und niemand wusste, woher sie kam?

Anfangs lebte die junge Hündin längere Zeit beim Tierheimhaus und war Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen. Später wurde sie aus Platzgründen in den großen Auslauf gebracht, wo sie eigentlich gut zurecht kam. Plötzlich aber fiel es auf, dass Rosina zurückgezogen lebte und man holte sie wieder zurück zum Tierheimhaus. Durch die Zeit ohne viel menschliche Ansprache ist Rosina dann schüchterner gewesen, was sich aber mittlerweile wieder gelegt hat. Wenn man sich mit ihr beschäftigt, taut sie gleich auf und geniesst die Streicheleinheiten sehr.

September 2018:

Ende 2017/ Anfang 2018: Rosina im Tierheimhaus

2015/ 16: Rosina lebte eine zeitlang im großen Auslauf, selbstbewusst und hatte viele Freunde gefunden. Besonders mit Rüde Kalle sah man Rosina oft zusammen.

 

Jeanny (#2034, geb. ca. 2013, Schulterhöhe ca. 45cm, 15kg) wurde im September 2016 am Tierheimportal ausgesetzt. Sie ist eine vitale, kontaktfreudige und soziale Hündin, die sich gut mit ihren Artgenossen versteht. Auch Menschen gegenüber ist Jeanny aufgeschlossen.

Jeanny wurde an den Milchdrüsen operiert (Bilder s.u.), hat sich aber inzwischen völlig erholt und würde nun so gerne in ein liebevolles Zuhause umziehen.  

Wer hat ein Plätzchen frei für die bezaubernde Jeanny?        

                        Patin gefunden! Dankeschön Sabine H.!                       

August 2018: Jeanny ist lieb verschmust und hat sich so über unseren Besuch und die Streicheleinheiten gefreut, dass sie anschliessend einen Freudentanz um uns herum machte.

.. und so lag sie im Auslauf bevor wir kamen - resignierend und traurig.

 im Januar 2018

Frühling 2017 Jeanny geht es sehr gut - dick und rund nach dem langen Winter und voller Lebensfreude!! Zu ihrem vollkommenen Glück fehlt Jeanny noch ein Zuhause, wo sie für immer bleiben darf!??

Im Januar 2017  hat sich die hübsche Jeanny schon gut erholt!  Jetzt fehlt ihr noch eine Familie, die ihr ein Lebensplätzchen für immer schenkt.

Jeanny wurde im Dezember das 2. Mal operiert und hat alles bestens überstanden.


Anfang Dezember 2016, noch vor Jeannys 2. OP
Anfang Dezember 2016, noch vor Jeannys 2. OP

Bilder vom Oktober 2016:

Im September wurde ein Tumor bei Jeanny entdeckt und sie wurde operiert. Die Ärzte haben alle Milchdrüsen auf der einen Seite entfernt. Bei einer 2. OP müssen alle Milchdrüsen, auch auf der anderen Seite, entfernt werden. 

Erste Bilder von der hübschen Jeanny im Juli 2016:

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

Zuhause gesucht:

Iana, Daggy und der schüchterne Milena

 

Sandro wartet auf eine Pflegestelle in Deutschland

 

Alexandra würde gerne in ein Zuhause umziehen.

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei Tierschutz-Shop, Zooplus, gooding oder smile.amazon, dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

 

 

tierschutz-shop.de

zooplus.de

... es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<