Tera - die einjährige Labrador- Hündin sucht ihre zweite Chance

Tera (geb. 01. 10. 2017, Schulterhöhe 50cm, 18kg) wurde von ihrem Besitzer im September 2018 ins Tierheim gebracht, weil er sich um sie nicht mehr kümmern kann. Die junge Hündin war tagsüber immer alleine und hat vor Langeweile die Möbel angeknabbert.

Im Tierheim verhält sich Tera ruhig, problemlos, ist immer noch bedrückt und ein wenig traurig. Sie knüpft bisher keinen Kontakt zu den anderen Hunden. Menschen gegenüber ist sie sehr freundlich und aufgeschlossen. Es wäre zu schön, wenn die junge Labradorhündin schon bald eine zweite Chance bekäne, ein liebevolles, verantwortungsvolles Zuhause, wo sie für immer bleiben darf.

 

                 Bewerbungsformular                       "hat eine Anfrage"

erste Bilder vom Oktober 2018:

ein erstes Foto von Tera kurz nach ihrer Ankunft im Tierheim.

Die Hündin wusste gar nicht was los war und die vielen Hunde haben sie erst mal erschreckt. Nach und nach integrierte sie sich in das Rudel.

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

Zuhause gesucht:

der alte , süsse, kleine Rüde Uotsan bräuchte dringend ein Zuhause, am liebsten noch vor dem Winter!

der noch junge Rüde Danny liebt menschliche Gesellschaft und wünscht sich so sehr ein liebevolles Zuhause.

BO ist meist alleine in seiner Hütte und sucht nun dringend ein liebevolles Zuhause.

Wendy und ihre Schwestern

 

Katja und Anton haben keine Scheu vor Menschen und würden gerne in ein Zuhause umziehen.

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei Tierschutz-Shop, Zooplus, gooding oder smile.amazon, dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

 

 

tierschutz-shop.de

zooplus.de

 

... es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<