Snowy - ein langbeiniger, junger und sozialer Rüde

 

Snowy (#1446, geb ca. 9/2016, Schulterhöhe ca. 55cm, 23kg) ist mit seinem Bruder BO im Tierheim aufgewachsen - weitere Bilder und Infos 

 

Die Brüder sind freundlich und verspielt, verstehen sich gut mit den zahlreichen Hunden in ihrem Auslauf und meist sieht man sie auch zusammen. Doch ein gemeinsames Zuhause für die Brüder zu finden ist kaum möglich. Snowy ist nun im Dezember auf eine Pflegestelle in Kassel gereist und sucht von hier aus ein endgültiges, liebevolles Zuhause? ... und wer weiss, vielleicht darf ihm sein, etwas kleinerer Bruder BO, bald folgen?

                                                                             Bewerbungsformular

Bericht der Pflegestelle / 10. Jan. 2017

„Snowy“ ist sein Name – er ist aber nicht weiß wie der Schnee, sondern beige. ;-)

Geboren wurde er im September 2016, er ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ gegen Mittelmeerkrankheiten getestet. Er besitzt den EU-Heimtierausweis.

 

Snowy hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm und wiegt ca. 23 kg.

Er hat sehr lange Beine, ist noch jung und wenn er rennt, wirft er die Beine wie ein junges Fohlen.

Snowy liebt es, Gassi zu gehen, fährt gerne im Auto mit und kommt mit allen Hunden gut klar. Zur Zeit zeigt er noch kein Interesse am Jagen.

Er ist stubenrein, liebt sein Hundebett und ist genauso verfressen wie alle meine Pflegehunde bisher. Und weil er Futter so liebt, ist es recht einfach, ihm mit einer Leckerei als Belohnung das erste Hunde-ABC beizubringen. Denn "Sitz" und "Platz" kennt er noch nicht - das "Komm" beherrscht er aber schon ;-)

 

Snowy kam am 16. Dezember 2017 als Pflegehund zu mir nach Kassel. Seitdem lebt er mit unseren zwei Hunden und zwei Katzen in unserer Wohnung mit kleinem Gärtchen.

Anfangs war er sehr zurückhaltend – vermutlich weil er im Welpenalter in Bulgarien zusammen mit seinem Bruder Bo auf einer Müllkippe gefunden wurde. Sie kamen in das Tierheim Dobrich und sind dort gemeinsam aufgewachsen. Die Hundeverträglichkeit wurde ihm damit sozusagen „anerzogen“. Dort leben 600 Hunde frei in einem riesigen Gelände.

Da dort auch männliche Tierpfleger arbeiten, die diejenigen sind, die die Tiere zum Impfen, Kastrieren, Chippen usw. bringen, haben viele Hunde Probleme mit Männern.

So auch Snowy: Bei Männern benötigt er mehr Zeit, um ihnen zu vertrauen. Es dauert etwas länger, aber irgendwann ist das Eis gebrochen – mein Mann hat es auch geschafft.

Snowy ist aber kein Hund, der in unangenehmen Situationen schnappt, er hat noch nie ein Anzeichen von Aggressivität gezeigt. Er ist eher der passive Typ und zieht sich dann zurück und macht gar nichts mehr.

 

Wir suchen für diesen wunderbaren, großen, jungen Rüden perfekte Menschen, die ihm die Zeit geben, die er braucht. Schon jetzt, nach drei Wochen, ist er bei uns aufgetaut und bei den Spaziergängen aufmerksam und anhänglich, auch schon ohne Leine. Snowy ist im richtigen Alter, um noch viel zu lernen. Er ist neugierig und liebt es, auf langen Ausflügen die Welt kennen zu lernen. Gerne darf ein Ersthund vorhanden sein, Katzen sind auch kein Problem. An Kindern hat er bisher beim Gassi kein Interesse gehabt, jedoch braucht er wie jeder Hund am Anfang eine stressfreie und ruhige Umgebung

 

Ja ich freue mich auf seine neuen Menschen und Snowy sicher auch.

29.12.2017

Der Knoten ist geplatzt - er geht mit uns Gassi!

Gestern waren wir jeweils ca. 1 Stunde spazieren. Snowy ist noch unsicher, mag keine lauten Stimmen, läuft aber super mit uns mit.

In der Wohnung liebt er einfach sein Hundebett und ist schwer zu bewegen, diesen doch sicheren Aufenthaltsort zu verlassen ;-) 

 

Er frisst sehr gern, hat keine Probleme mit Hunden oder Katzen. 

 

Dezember 2017: Erste Fotos von Snowy auf seiner Pflegestelle. Er ist noch zurückhaltend und schaut sich alles erstmal genau an.
Wir denken, er wird bald auftauen und ein großer Traumhund werden!

 

im Herbst und Sommer 2017, noch im Tierheim:

 

Snowy im Juli 2017

 

April 2017:  Snowy hat sich zu einem bildschönen, sozialen Junghund entwickelt! 

 

Januar 2017: m Dezember 2016 fand eine tierliebe Bulgarin fünf hilflose Welpen ohne ihre Mutter, bei Dobrich in einem Karton, auf dem Gelände einer ehemaligen Müllhalde. Bo und Snowy leben zur Zeit im Tierheimhaus mit anderen Welpen und einem Kätzchen. Beide haben eine Schulterhöhe von 40cm. 

Snowy wiegt aber 9kg und Bo nur 6kg.

 

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

Zuhause gesucht:

Mina ist eine sehr liebe und freundliche Hündin, sowohl mit ihren Artgenossen als auch mit Menschen. 

der ca. 5-jährige Alfi wurde im Juli 2016 am Tierheimportal ausgesetzt. Er ist ein agiler, verspielter Rüde, menschenbezogen und freundlich.

 

Bastet ist jetzt schon bald ein halbes Jahr im Tierheim - sie ist immer noch eine junge Katze und würde so gerne noch etwas anderes kennen lernen... 

 

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei Tierschutz-Shop, Zooplus, gooding oder smile.amazon, dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

 

 

tierschutz-shop.de

zooplus.de

 

... es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<