Sani - eine sanfte, liebe Hündin mit viel Lebenswillen

 

Sani (geb. ca. Anfang 2016, Schulterhöhe 45cm, 11 - 12kg) ist alleine in einen Obstgarten gekommen und einige Tagen hatte der Wächter sie gefüttert. Der Garten liegt jedoch an einer verkehrsreichen Straße und die junge Hündin wurde von einem Auto angefahren. Der  Wächter hat uns angerufen. Sani hatte einen gebrochenen Unterkiefer und gebrochene Beine. Sie wurde in der Klinik dann operiert, aber Sani muss weiter behandelt werden.

Für finanzielle Unterstützung wären wir dankbar. Sani ist eine ganz Liebe, die es sehr verdient hat, dass man ihr mit allen Möglichkeiten hilft.

 

                                     "Pflegestelle gefunden!"

 

        Patenschaft

 

   Bewerbungsformular

 

Dankeschön Catharine H. für das medizinische Päckchen und die finanzielle Unterstützung für die Behandlung von Sani!!


Aprilbilder:

Februar 2018: Sani hat kein Problem mehr mit dem Kiefer und der Fütterung. Nur ein kleines Stück des Unterkiefers fehlt mit dem unteren Klauenzahn. Dort sieht man die Zunge etwas. Das Problem sind die beiden vorderen Gliedmaße, wo sie an einem Bein auch eine grosse Wunde hat.

Sani hat schon hochgradig Arthrose in den Ellbogen wahrscheinlich vom darauf laufen. Die "Handwurzelgelenke" sehen leider auch nicht viel besser aus. Vielleicht findet Sani ja ein Plätzchen, wo man ihr physiotherapeutische Behandlung ermöglicht. Sani als liebe, intelligente Hündin beschrieben. Ob sie ihre Chance bekommt?

 

Januar 2018: "Die Implantate von Sanis Hinterbein wurden entfernt und sie kann gut auf dem Bein stehen. Aber das Problem mit den beiden Vorderbeinen bleibt. Der TA der Klinik hat gesagt, eine Operation ist nicht sinnvoll, das würde ihr nicht helfen. Seine Empfehlung ist, dass Sani eine tägliche Bewegungstherapie macht, am besten mit Schwimmen. Das ist natürlich unmöglich bei uns. Ich weiß nicht, ob es überhaupt möglich ist ihr Zustand verbessert zu werden. Sani läuft auf ihren Ellbogen, die dann verwundet werden, wenn den Boden uneben oder holprig ist." 

Ein Zuhause mit Menschen, die Zeit und Geduld haben Sani pysiotherapeutisch behandeln zu lassen, wäre ihre Chance das Tierheim verlassen zu dürfen. Wer hat ein grosses Herz für Sani?

 

Dezember 2017: Durch die dunkle Schiene sind die beiden Teile des gebrochenen Knochens befestigt. Sie wird entfernt, wenn der Knochen verheilt ist. In der nächsten Woche wird ein neues Röntgenbild gemacht, um zu sehen, ob der Knochen verheilt ist und diese externen Implantate entfernt werden können? Dann wird auch entschieden wie es mit der Behandlung der Vorderbeine weiter geht.


 

November 2017: "Sani hat auch ein Problem mit ihren Beinen - sie geht auf Ellbogen. Besonders ein Vorderbein ist sehr schlecht. Vielleicht muss er auch operieren. Ich weiß es jetzt nicht. Sani ist so lieb und süß ... "

Wir wollen Sani helfen, so gut es eben geht.

Für finanzielle Unterstützung wären wir dankbar. Sani ist eine ganz Liebe, die es sehr verdient hat, dass man ihr mit allen Möglichkeiten hilft.

 

Oktober 2017: die ersten Bilder von der bedauernswerten Sani. Sie kam mit einem gebrochenen Unterkiefer und Beinen ins Tierheim.

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

Zuhause gesucht:

bitte klicken Sie die Bilder an!

Jerry (geb.2013) wurde Ende 2014 am Tierheimtor ausgesetzt. Er ist ein lieber Kerl, der sich  sehr über eine Chance freuen würde. 

Zlatka, eine alte, aber noch mobile Hündin. Gemütliches Sofa gesucht!!

Katja, eine junge, hübsche Tiger-Dame (geb. Okt./Nov.'17) möchte gerne wissen, wie das Leben außerhalb des Tierheims ist! 

 

 

 

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei Tierschutz-Shop, Zooplus, gooding oder smile.amazon, dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

 

 

tierschutz-shop.de

zooplus.de

 

... es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<