Roshko

Roshko (geb. ca. 04/ 2019, Schulterhöhe ca. 30cm, 5-6kg) wurde mit einer blutigen Wunde auf der Straße gefunden, eine Frau fand ihn, nahm ihn auf und behandelte den kleinen Hund. Seit anderthalb Jahren versucht eine andere Organisation ein Zuhause für ihn, doch ohne Erfolg.

Die Frau, die ihn betreute, kümmerte sich nicht mehr um ihn und sagte, dass sie zurück auf die Straße setzen würde. Roshko lebte in einer Garage bei ihr.

Über einen Bekannten hat Iliana von Roshkos Geschichte erfahren und ihn sofort  im Tierheim aufgenommen. So hat der kleine Rüde beste Chancen auf ein Happy End, ein schönes Leben führen zu dürfen. Mit den anderen Hunden im Auslauf versteht sich Roshko problemlos und freut sich über Gesellschaft. Katzen kennt er, weil sie im Tierheim ausserhalb der Ausläufe allgegenwärtig sind.

Roshko ist sehr sozial und sucht den Kontakt, schreibt Iliana aus dem Tierheim. Wenn ich bei ihm bin, ist er ruhig, wenn ich den Käfig verlasse, hört er nicht auf zu bellen und Aufmerksamkeit zu suchen. 

Roshko sucht ein liebevolles Zuhause, bei Menschen, die Zeit für ihn haben.

 

Bilder und Videos von Februar 2024

Roshko lebt nun im Tierheim und ist glücklich, wenn er etwas Aufmerksamkeit bekommt.