Mina & Mirela

Untertitel

Geschlecht automatisch ausgefüllt
geboren ca. automatisch ausgefüllt

Schulterhöhe ca.

automatisch ausgefüllt

Mina und Mirela wurden zu fünft gemeinsam mit ihrer Mutter im Zentrum eines Nachbardorfes von Veliki Preslav ausgesetzt, als sie gerade mal ein paar Wochen alt waren. Zwei der Schestern sind schon nach Deutschland in ihr Zuhause umgezogen, ihr Bruder Marty ist noch im Tierheim und wartet auch auf eine Chance das Tierheim verlassen zu dürfen.

Mina und Mirela sind zu fröhlichen, agilen und menschenbezogenen Hündinnen herangewachsen. Sie sind neugierig, verspielt und leben problemlos verträglich mit den anderen Hunden.

Mina, Mirela und ihr Bruder Marty suchen liebevolle, verantwortungsbewusste Zuhause.

 



Mina

März 2022

Im März haben wir Mina im Tierheim besucht und sie hat sich sehr über uns gefreut.


Februar 2022

im Februar 2022 ist Mina zu einer hübschen Junghündin herangewachsen


Oktober 2021 und Januar 2022

im Januar 2022 hat Mina eine SH von 48cm und Bilder von Oktober 2021


Mirela

Februar 2022

im Februar 2022 sieht man die bildhübsche Mariela mit ihrem Bruder Marty und dem Rüden Rudy zusammen auf den Bildern.


Februar 2022

im Februar 2022 sieht man die bildhübsche Mariela mit ihrem Bruder Marty und dem Rüden Rudy zusammen auf den Bildern.


Oktober 2021 und Januar 2022

im Januar 2022 eine SH von 50cm und erste Bilder von Oktober 2021


.... und das ist die Mutter der Geschwister. Nargis heißt sie. Ihr war es im Tierheim zu unruhig und sie lebt lieber vor dem Tor und wird hier versorgt.  



Kommentar schreiben

Kommentare: 0