Herzlich willkommen!

 Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen! 

 

Aktuelles

.... von den Hunden

neue Bilder von den grösseren Rüden

Hansi und Henri,  Welpe Claudi, der älteren Irma, Junghund Sandro, Husky Kristo, den Hündinnen  Zaira und Missy, den Rüden Ralf, Leon,  Danny und Blacky, Benny , WilliShadow, Linus, den kleinen Brüdern Edi und Fredi, dem bezaubernden Kocho ,der traurigen Bobka, Prince und Apolon, den Hündinnen MinaDebbieJasminaMartha , Ondra  und der einäugigen Bimba.

 

Dringend: Rjiko2, Djina , Samu,  Maxi mit Familie!

Henri (2016)
Henri (2016)

... und neu online sind:

.... und den Katzen

Katze Murka ist neu in der Vermittlung.

Es gibt neue Fotos von Alexandra, den Kätzchen, die beim Tierheim in einer Tasche abgestellt wurden, von Marie und von Bastet. Auch Olga und Ianko schicken neue Bilder aus ihrer Pflegestelle.

Lizzie ist keine Katze "für Anfänger".

 

 

 

Vorankündigung: ++HIER++IST++SIE++NUN++!!!

DIE HERZLICHE EINLADUNG ZU UNSEREM TRADITONELLEN TREFFEN IN RHEINBACH!

Liebe Dobrich-Tierbesitzer, liebe Mitglieder und alle, die uns und auch Tiere aus Dobrich kennenlernen möchten:

Wir laden ganz herzlich zum diesjährigen Treffen auf die MP-Ranch ein -

in 53359 Rheinbach, Nordstrasse 22 .

Termin: Samstag, 21. Juli 2018, ab 12 Uhr, Ende offen. 

Wir freuen uns schon jetzt darauf, viele ehemalige Streunerchen wiederzusehen, ihre Geschichten zu hören und ihre neuen Familien kennenzulernen. Das sind für uns glückliche Stunden, zu sehen, wie sich die Fellnasen entwickelt haben! 

Die Begeisterung aller Teilnehmer war auch im vergangenen Jahr wieder sehr groß, so dass wir hoffen, dass es auch in diesem Jahr ein schöner Tag für alle wird.

Für das leibliche Wohl sorgen wieder unsere wunderbaren Gastgeber Monika und Peter Hahnenberg. Sie werden wieder für uns alle ein leckeres Mittagessen vorbereiten, das gegen eine Spende genossen werden darf.

Kaffee und andere Getränke stehen auch bereit.

Wir bitten aber wieder um eine Kuchenspende!

Und wir werden wieder eine schöne Tombola vorbereiten.

EINE GROSSE BITTE:

Melden Sie sich unbedingt an, damit wir alle planen können! Eine kurze Nachricht hier unter dem Text oder eine Nachricht auf unserer Seite genügt. Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Wir wünschen schon jetzt eine gute Anreise und freuen uns sehr auf diesen Tag!


Ihr Team der Streunernothilfe Grenzenlos e. V.
 

 

          

                     Bilder aus dem Tierheim und Umgebung

           

                            Weitere Bilder vom Tierheim finden Sie  hier .

 

 

Ganz lieben Dank auch für die hilfreichen Spenden, die im Mai aus Würzburg im Tierheim eingetroffen sind!! Auch Notfellchen Toni freut sich über seine neue Hütte!

 

Auflistung der Kastrationen der letzten zwei Monate im Tierheim: 

zahlreiche Tiere werden an ihre Stammplätze zurückgebracht, wenn das möglich ist. Sonst bleiben die Hunde und Katzen im Tierheim, wenn sie dort hilflos wären. Auch von Privatpersonen werden ihre Haustiere zum kastrieren gebracht.

 

April: 55 Hunde und 30 Katzen 

 

März: 60 Hunde und 38 Katzen 

 

 

Tierartikel- Flohmarkt  in Würzburg 

 - alle Erlöse zu Gunsten des Tierschutzes -

 

 am Sonntag, 15.4., war wieder ein voller Erfolg!

 

Die Sonne lachte und es kamen wieder zahlreiche Besucher - zu kaufen, verkaufen oder einfach nur zum Kuchen essen und Kaffee trinken! Für jeden war wieder etwas dabei -

für Hund, Katze, Pferd & Co!

 

Ganz lieben Dank besonders an alle, die so toll geholfen, aufgebaut, verkauft, gebacken, ... haben, denn wir haben auch wieder eine tolle Spende aus den Erlösen erhalten!

 

Weitere Bilder: Tierartikel-Flohmarkt.de

Dankeschön Roseni für die tolle Spende über den Verkauf Deines bezauberndes Buches

 

DIE KÖNIGIN DER HUNDE

Abenteuer eines Strassenhundes

 

Königin Teresa empfindet eine große Liebe für Hunde. Als sie stirbt, will sie ihre Tiere nicht verlassen. Aufgrund ihres dringenden Wunsches zurückzukehren, bekommt sie die Chance entweder als Tier wieder geboren zu werden ......

 

Das Buch kann man noch kaufen!


 

Ende 2017: Noch vor dem harten Winter: der neue, betonierte Welpen- Auslauf in Sichtnähe des Tierheimhauses ist fertig!  

Ganz wunderbar für die jungen Hunde, aber auch für die Pfleger eine grosse Erleichterung. Vielen lieben Dank allen Unterstützern, die unserem Spendenaufruf vom Oktober gefolgt sind!

Bilder von den Bauarbeiten und dem "alten" Welpenauslauf, der sich bei der grossen Halle befand und einfach zu weit weg vom Tierheimhaus. Jetzt sind die Tierheim- Mitarbeiter schnell zur Stelle, auch in einem Notfall und die Hunde werden so besser Menschen gegenüber sozialisiert.

Eine Geschichte zum Nachdenken
 
Gestern erhielten wir eine Mail von der Art „ungewöhnlicher Hilferuf“. Eine Deutsche schrieb, dass sie seit 10 Jahren ihren Aufenthalt in Bulgarien verbringt und sich während dieser um die Straßentiere kümmert. Sie habe auch schon einen Hund und Katze von dort aufgenommen und sie kennt Leute vor Ort, die die Tiere füttern und auch schon mal zum Tierarzt bringen.
Vorgestern nun erhielt diese deutsche Frau eine Mail, dass „25 Hunde eingefangen worden seien und in das Tierheim nach Dobrich gebracht worden wären“. Nun war die Furcht, was ist mit den Hunden, wo genau sind sie, werden sie womöglich gar euthanasiert? Sie kannte die Hunde und wusste, dass auch große Hunde dabei sein müssen, die schnell den „Stempel: böse“ haben und „verschwinden“. Durch Suche im Internet fand sie die Daten unseres Vereins und schrieb uns an.
Natürlich fragten wir vor Ort nach und tatsächlich, diese Hunde sind in unserem Tierheim. Soweit so gut.
Was aber nun kam war auch für uns, wo wir doch schon einiges gesehen, gehört und erlebt haben, kaum zu glauben. Nämlich WARUM diese Hunde im Tierheim aufgenommen wurden. Nachfolgend die Antwort, welche wir erhielten:
„…Maria sagt mir gerade, dass es dort einen Brunnen gibt, wo die Hunde reingelassen werden um zu sterben. Der alte Bürgermeister war schrecklich er hat Geld einer Zigeunerin gegeben, die spezialisiert war Hunde zu fangen und sie hat sie da reingelassen. Maria hat lange dagegen gekämpft und jetzt hatte sie ein normaleres Gespräch mit der neuen Bürgermeisterin und deswegen statt die Hunde umzubringen, haben sie sie in Dobrich gebracht....“
 

So etwas macht uns zum einen sprachlos, aber auch nachdenklich.

Aber wir haben auch Respekt vor unserer Leiterin Maria Velikova, dass sie es ermöglichte und das Gespräch suchte und durch ihr besonnenes Handeln somit verhinderte, dass weitere Hunde in diesem Brunnen entsorgt wurden. Wer weiß, was trotzdem noch passiert? Sicher ist aber, dass diesen Hunden, die nun in unserem Tierheim in Sicherheit sind, solch ein Schicksal erspart bleibt!

Vielleicht finden dann diese Hunde, die so etwas wie ein Wunder erlebt haben, auch ein eigenes Körbchen? Bitte klicken Sie die Bilder an!

 

 

 ältere Beiträge  Archiv  und weitere Reiseberichte

 

Kontodaten:

Streunernothilfe

Grenzenlos e.V.

IBAN: DE25546912000118303105
BIC: GENODE61DUW

 

   Oder per PayPal:

Zuhause gesucht:

bitte klicken Sie die Bilder an!

Notfellchen Djesi (geb. 2013) sucht ein fürsorgliches Zuhause!

Wenn man keine langen Wanderungen mit ihm unternehmen möchte, ist Kocho ein sehr lieber Begleiter.

Ianko und Olga warten gemeinsam auf einer Pflegestelle in Bulgarien auf eine nette Anfrage. Die beiden netten Tiger müssen nicht zusammen vermittelt werden.

 

 

 

 

Bestellen Sie mit einem Klick auf einen der unteren Schriftzüge bei Tierschutz-Shop, Zooplus, gooding oder smile.amazon, dann bekommen wir eine kleine Provision, die unseren Tieren hilft!

 

 

tierschutz-shop.de

zooplus.de

 

... es gibt auch eine Futter- Wunschliste beim 

... und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dort etwas für unsere Tiere bestellen! Danke!  >klick<