Über uns

 

 

Der Verein  Streunernothilfe Grenzenlos e.V.  hilft notleidenden Tieren im In- und Ausland. Das Tierheim FAR- Varna ist unser Hauptprojekt. Herrenlose Straßentiere liegen uns jedoch besonders am Herzen, so sehen wir die Verbesserung des Tierschutzes vor Ort, als die einzige Möglichkeit zur Lösung des Streunerproblems. 

Der Verein wurde im Jahr 2014 gegründet, manche von uns arbeiten im Tierschutz aber schon weit länger zusammen. Wir verstehen uns gut und unser kleines Team freut sich über jede weitere,  aktive oder passive, Unterstützung. 


Unsere Arbeit

 

Das Tierheim in FAR- Varna/  Bulgarien, welches von Iliana und Daniel betrieben wird, ist unser Hauptprojekt. 

Durch unsere Unterstützung tragen wir dazu bei, dass dieser (Über-) Lebensraum für Hunde und Katzen in der Region erhalten bleibt und den Tieren ein sicheres, artgerechtes Leben ermöglicht wird. Die Hunde sollen sich so wohl wie möglich im Tierheim fühlen, denn nicht alle haben die Chance ein Zuhause zu finden.

 

 

 

 

 

Regelmäßig werden Kastrationen durchgeführt, unterstützt von der Gemeinde Askovo, unweit von Varna. Straßenkatzen und- Hunde werden eingefangen und kastriert. Die meisten Tiere werden dann wieder an ihre Stammplätze zurückgebracht. Da die Mittel, die von der Gemeinde kommen, begrenzt sind, helfen wir auch hier, damit möglichst viel unerwünschter Nachwuchs auf den Straßen verhindert wird. Die vierbeinigen Tierheimbewohner sind alle kastriert.

Mit Aufklärung und dem Kastrationsangebot möchten wir den Einwohnern, besonders der Jugend, den Tierschutzgedanken nahe bringen. Einen verantwortungsvollen Umgang mit ihren Haustieren zeigen und nicht zuletzt, durch ein gut funktionierendes Tierheim, ein positives Beispiel geben.

 

Die Vermittlung der Hunde  ist nicht die Hauptaufgabe der SNHG, doch es rettet Leben. Das Leben von Hunden, die in aussichtslosen Situationen auf der Straße gefunden werden oder die vielen armen, verstörten Seelen, die herzlos aussetzt werden, für sie ist ein sicherer Platz im Tierheim lebensrettend.

Die Neuankömmmlinge sind meist unterernährt, in schwachem Zustand,  müssen nicht selten erst einmal medizinisch versorgt, behandelt, gepflegt  und später geimpft werden, damit sie wieder auf "die Pfötchen kommen". Aber es müssen Plätze vorhanden sein, damit wir Notfälle aufnehmen können. Schon alleine deshalb suchen wir immer liebevolle, verantwortungsbewusste Zuhause oder Pflegestellen für unsere Schützlinge - selbstverständlich auch  gerne im Heimatland Bulgarien, aber diese Plätze sind rar.

 

Regelmäßig reisen wir ins Tierheim mit den Mitarbeitern zu besprechen, was man bei den Renovierungen als nächstes "Projekt" realisieren kann. Auch um aktiv zu helfen und die Tiere persönlich und besser kennen zu lernen, die Entwicklungen zu sehen. Das ist wichtig für die Vermittlung, damit die Hunde ein passendes Zuhause finden und alle glücklich sind.

 

Damit weitere Hunde eine Chance haben, ein Zuhause zu finden, stellen wir nun auch wieder Hunde aus dem Tierheim in Dobrich vor. 

 

Im Team verstehen wir uns alle sehr gut. Wir arbeiten gerne und schon viele Jahre zusammen, trotz der Probleme, die sich nicht immer vermeiden lassen. Es gibt leider auch Schicksale, die wir nur selten auf der Website zeigen können, weil sie zu traurig sind. Aber auch das gehört zu unserer Arbeit. Nicht zuletzt aus diesem Grund sind die positiven Rückmeldungen und Erlebnisse um so schöner!

 

 .... und in Deutschland freuen wir uns, wenn wir bei Floh- und Weihnachtsmärkten oder bei unserem jährlichen Hundetreffen, zahlreiche Besucher begrüßen dürfen!

 

Der Verein

Die Streunernothilfe Grenzenlos e.V. (SNHG) ist ein eingetragener Verein und als gemeinnützig und besonders förderungswürdig  anerkannt. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar. Das gesamte deutsche Team arbeitet ehrenamtlich und unentgeltlich.

 

Der Verein verfügt über die Erlaubnis §11 Abs.1 Nr.5 des Tierschutzgesetzes zur Verbringung und Vermittlung von Hunden aus EU- Mitgliedsstaaten nach Deutschland.

 

Spendenkonto

Streunernothilfe Grenzenlos e.V.

VR Bank Mittelhaardt eG - Bad Dürkheim

IBAN: DE25 5469 1200 0118 3031 05        

BIC:   GENODE61DUW