Mimi

auf Pflegestelle in Dortmund


 

Mimi (geb. ca. 09/ 2021, Schulterhöhe ca. 34cm) brachte vier Welpen in einem Restaurant zur Welt, in dem ein Freund meines Bekannten arbeitet. Mama Mimi und ihre Kleinen wurden von allen im Restaurant sehr gut betreut und gleichzeitig suchten die Menschen dort ein Zuhause für sie. Die Hunde- Familie wurde zum Tierarzt gebracht, geimpft und Mimi wurde sogar kastriert. Da die Leute aber Niemand fanden, der die Hunde aufnehmen könnte und die Welpen immer größer wurden, baten sie das Tierheim die Hundefamilie aufzunehmen. Mimi war eine treusorgende Mutter. Sie ist sozial, sanft und sucht menschliche Aufmerksamkeit. Im Februar zog die Familie dann ins Tierheim und im April ging die Reise dann für alle nach Deutschland.

Mitte April durfte Mimi nach Deutschland auf eine Pflegestelle in Dortmund reisen und ist ganz umkompliziert. Sie ist lustig, energiegeladen und freut sich auf das neue Leben. Mimi spielt auch gerne mit dem vorhandenen Rüden. Es scheint, als dass sie ein Gute- Laune- Hund ist! Weitere Infos und Bilder folgen. 

Wer hat ein Plätzchen frei für die liebe Hündin und schenkt ihr ein endgültiges Zuhause?

 

                                       "hat eine Anfrage"


Ende April 2024: Mimi auf ihrer Pflegestelle

Mimi ist sehr lieb, freundlich und liebt es zu kuscheln und gestreichelt zu werden. Sie braucht viel Aufmerksamkeit und liebe und verträgt sich gut mit anderen Hunden. Sie ist sehr zutraulich und liebt es draußen zu sein. Sie hört sehr gut und freut sich immer riesig, wenn man sie ruft und Ihr Aufmerksamkeit schenkt, schreiben ihre Pflegeeltern.

März 2024: Mimi noch im Tierheim

und erste Bilder im Februar

Mimi und ihre Welpen freuen sich über Besuch im Auslauf.


Auf einigen Bildern sieht man Mimi lächeln.